ARTIKEL DER KATEGORIE: Allgemein


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w007d476/wp-content/themes/usv/category.php on line 12

Dähnepokal 2018

Hallo, Schachfreunde,

der Dähnepokal beginnt im Kreis Mitte im Oktober.

Erster Spieltag ist wieder Freitag abends an einem zentralen Ort geplant.
Der Termin ist Freitag der 12. Oktober um 19 Uhr in Zellingen.
Spiellokal ist das alte Rathaus in der Brückenstrasse.
Spiellokal ist für höchstens 16 Spieler, deshalb bitte um Voranmeldung.

Über eine schriftliche Anmeldung per Email (reiner.koehler@kabelmail.de) im Voraus würde ich mich freuen.

Der Dähne-Pokal wird im K.O.-System ausgetragen und die Anzahl der Runden richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer.
Wie viele sich für die unterfränkische Ebene qualifiziert, kann erst ermittelt werden, wenn die Teilnehmer aller 3 Spielkreise fest stehen.
Je mehr Teilnehmer wir sind, desto mehr qualifizieren sich dann weiter.
Die Anzahl der Teilnehmer auf höherer Ebene je Gruppe wird nach Anteil der jeweiligen Spieler aufgeteilt.

Es gibt einen festgelegten Termin für jede Runde.
Die einzelnen Partien können bis dahin auch dezentral ausgetragen werden. Spiele, die danach ausgetragen werden sollen, können nicht mehr gewertet werden.

Es werden 2 Stunden für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie nach den FIDE-Quick-Play-Finish-Rules gespielt.

Gespielt wird jeweils eine Partie. Der Verlierer scheidet aus. Endet diese Partie unentschieden, so wird der Sieger durch Schnellpartien (15 Min) mit wechselnden Farben bis zur ersten Gewinnpartie ermittelt.
Das Turnier wird DWZ ausgewertet.
Ein Startgeld wird nicht erhoben.
Es gelten die FIDE-Regeln und die Unterfränkische Turnierordnung.

Ich hoffe auf zahlreiche Beteiligung.

Reiner Köhler
Kreisspielleiter Mitte

Kein SR-Kurs im Oktober

Leider haben sich bis jetzt nur 4 (evtl. plus 1) Interessenten gemeldet. Auch ein Veranstalter hat sich nicht „aufgedrängt“. Daher muss ich den Kurs absagen.

Ab Nov. steht aber in Alzenau das Vereinsheim wieder zur Verfügung, so dass wir hier (oder auch woanders in der Nähe) im kommenden Jahr einen Kurs zusammenbringen.
Heuer läuft noch ein Kurs in Kitzingen. Fürs kommende Jahr habe ich neben Alzenau noch Zellingen und Bad Kissingen als Kursort angeboten bekommen, was wohl die 3 Kursorte 2019 werden dürften.

(Unverbindliche) Voranmeldungen bereits jetzt möglich. Bei der Terminfindung werde ich alle Interessenten einbeziehen!
Erste Termine 2019: 22./ 23. Februar, sowie 15.-16. März. Orte noch offen.

HBittner

Neunmal bestandene SR-Prüfung

Zum SchiRi-Kurs, der noch kurzfristig in Raumnöte geriet, bis die Sfr. Rieneck rettend in die Bresche sprangen, fanden sich neun Teilnehmer ein. Darunter ein RSR zur Verlängerung und drei Turnierleiter (TL), der früheren C-Lizenz, die seit 2015 nicht mehr ausgebildet oder verlängert wird. In angenehmem Ambiente (altes Rathaus) und konzentrierter Atmospäre wurden Fide-Regeln, Turnierordnung und weiteres Interessantes zur Turnierorganisation und zum Umgang mit elektron. Schachuhren vermittelt. Die Prüfung am Ende sah neun Erfolgreiche: zwei bekamen die C-Lizenz (Verbands-SR) bescheinigt, die sieben anderen sogar gleich den RegionalenSR (=B).

Unser Bild zeigt die Erfolgreichen (v.l.): Katharina Mehling, Lena Wisheckel (beide SpVgg. Stetten), Herbert Ruppert (GEM), Markus Schwab (Lohr), Sascha Steiner und Claudia Roth (beide Stetten), Hermann Marx und Rena Pahlke (2x Sfr. Rieneck) sowie Klaus Fleckenstein (Lohr). Im Hintergrund Kursleiter Harald Bittner.

(HBi)

Walter Scheer neuer Nationaler SR

Nach der ufr. Ausbildung zum Regionalen Schiedsrichter (RSR) strebte Walter Scheer nach höheren Weihen. Im Sommer absolvierte er einen Lehrgang zum Nat.SR und erreichte nach der Prüfung auch diese Stufe.
Der für Mainaschaff startende und in Reichenberg (Lkr. WÜ) heimische Nah- und Fernschach-Spieler gehört damit zur Handvoll Regelkundiger im USV mit aktiver A-Lizenz:
Neben Mirco Süß (Klingenberg) und Norbert Lukas (ruhend; SW 2000) ist er der dritte im Bunde; zwar gibt es noch fünf weitere Sfr. mit dieser Lizenz, nachdem deren letzte Fortbildung aber über 8 Jahre zurückliegt, sind diese erloschen. Drei weitere Ufr. haben internationale Referee-Lorbeeren: IA Jürgen Müller (KÖN) und die FAs Falco Nogatz (WÜ) und Harald Bittner (NES).

(HBittner)

Regelkunde-Kurs nun in Rieneck [Update]

Ergänzung zur Meldung vom 13. August: Wegen Terminüberschneidungen stehen die angedachten Räume in Stetten und Karlburg nicht zur Verfügung. Dankenswerterweise sind die Sfr. aus Rieneck in die Bresche gesprungen. Der SR-Kurs läuft also 21./22. Sept. in Rieneck, Altes Rathaus.

Termine für weitere Kurse: 19.-20. Okt. (Raum A´Bg) und 30. Nov/1. Dez (Kitzingen).  Jeweils Fr 18 Uhr bis Sa 18 Uhr, (plus Prüfung 3 h). Der Okt.-Termin ist noch ohne Ort, der wird nach Teilnehmerkreis optimal gewählt. Weitere Info & Anmeldungen an den 1. Vors.