Unterfränkischer Schachverband e.V.
Bezirksverband des Bayerischen Schachbundes im Deutschen Schachbund e.V.
und Bayerischen Landessportverband

MENU

Talent

Nach dem Vorjahressieg in der M II mischt die junge Stettener Lokalmatadorin Jana Schneider (rechts) schon überraschend kräftig bei den „Großen“ mit. Drei Skalps hat sie bereits in den ersten fünf Runden gesammelt; der Weg zum ganz großen Pokal ist schon abgezeichnet, aber noch Zukunftsmusik. Heuer waren der klar Führende, Fabian Englert (2. v.r.) und der Rekordgewinner der Neuzeit (zusammen mit HJ. Hofstetter je 5 Mal) Harald Golda (li.) noch eine Nummer zu groß.

Senior

Das „kleine Dorf, das sich anschickt …“ begrüßt auch „Methusalix“. Fritz Scholz (SK Mömbris) ist bereits bei seiner 48. Ufr.EM aktiv.

Peter Anliker erhält die Ehrenplakette des USV

Eine rare Ehrung erfuhr der Bad Kissinger Peter Anliker. Das „Urgestein“ des lokalen Schachs führt seit Jahrzehnten die Schachabteilung des TSV und engagierte sich auch jahrelang im Schachtraining an den Schulen und als Kadertrainer für die ufr. Schachjugend. Als Anerkennung verlieh ihm der USV am 21. März als erst drittem Träger die Ehrenplakette.