ARTIKEL ZUM SCHLAGWORT: Fernschach

Fabian Englert ufr. Fernschachmeister

Im Oktober 2017 gingen 11 FS-Freunde an den Start, von den 55 Partien sind 46 beendet. Trotz der 9 laufenden Partien konnte sich der FS-Neuling, IM Fabian Englert (SK Klingenberg) bereits klar absetzen und bei seinem ersten FS-Turnier gleich einen Meistertitel erringen. Mit acht Siegen und zwei Unentschieden (gegen Y. Brätz und Titelverteidiger W. Schön) liegt er bereits uneinholbar vorne. Um die Medaillenplätze kämpfen noch Yannick Brätz (5½/8 = +3 bei 2 laufenden Partien) und die punktgleichen Werner Schön und Norbert Lukas (je 5/8 = +3 bei 2 Lfd.). Eingreifen könnte noch der Höchstdekorierte, FS-GM Dr. Hans-Joachim Hofstetter (2½/5 = ±0 bei noch 5 offenen Partien).

Die Ergebnisse und Partien (die Laufenden mit Versatz um 4 Halbzüge) sind einsehbar unter http://remoteschach.de/turniere/turnierstatus.php3?tid=4739 .

H. Bittner, FS-Wart

ufr. Fernschach-EM startet im September

Nach der Ferienzeit startet die Neuauflage der ufr. FS-EM.

Bislang haben sich 9 der 12 Teilnehmer der vorhergegangenen Titelkämpfe wieder angemeldet:

  • TV Werner Schön
  • Dr. HJ Hofstetter
  • Irene Neuburger
  • Eduard Neuburger
  • Norbert Lukas
  • Erich Feichtner
  • Hanns-Rainer Hirsch
  • Yannick Brätz
  • Lutz Müller

Weitere können sich noch melden beim FS-Wart, wo auch weitere Informationen abgerufen werden können.