ARTIKEL ZUM SCHLAGWORT: In eigener Sache

Mitgliederumfrage des Deutschen Schachbundes DSB [beendet]

Bitte um Teilnahme an der Mitgliederumfrage 2017

Liebe Schachfreunde,

der Deutsche Schachbund will die neuen elektronischen Möglichkeiten
nutzen, um seine Aktivitäten näher an den Interessen der
Schachspieler/innen und Vereine auszurichten. Dazu dient diese Umfrage.
Sie erfasst Euren Weg zum Schachspiel und Schachsport, Einschätzungen,
Wünsche und Erwartungen an die Verbände.
(mehr …)

Meldesystem funktioniert wieder

Hallo liebe Schachfreunde,

Wir konnten mit unseren Server Anbieter aushandeln das wir noch ein bisschen länger mit einer alten Version von PHP unterstützt werden.
Dadurch ist die Seite ligen.ufra-schach.de wieder voll funktionsfähig.

Sollte Ihnen irgendwelche Probleme auffallen melden Sie diese bitte an unseren Chasma-Wart Elmar Gottfried.

Wir hoffen trotzdem das wir bald unser System updaten können um so etwas in Zukunft zu vermeiden.

Thomas Worofsky
Webmaster USV

ligen.ufra-schach.de momentan nicht erreichbar [UPDATE]

Hallo liebe Schachfreunde,

leider ist seit einem Update der PHP Version unseres Server-Anbieters All-Inkl die Seite ligen.ufra-schach.de nicht mehr erreichbar.

So lange das Problem besteht bitten wir euch die Liga Ergebnisse an die zuständigen Spielleiter  zu mailen.

Es scheint Hauptsächlich die Startseite betroffen zu sein. Die Restlichen Seiten können über http://ligen.ufra-schach.de/news weiterhin aufgerufen werden.

Wir versuchen das Problem so schnell wie möglich zu lösen.

Thomas Worofsky
Webmaster USV

Walter Behl ist verstorben

Der USV trauert um sein Ehrenmitglied Walter Behl (Mömbris). Walter Behl war von 1980 bis 2004 Schatzmeister des Verbandes. Für seine besonderen Verdienste um das Schach wurde ihm 2004 die USV-Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Todesanzeige

Beiträge zum Logo-Wettbewerb des USV 2016

Der USV schrieb einen Ideen-Wettbewerb zu einem moderneren Logo aus. Elf Teilnehmer brachten über 30 Vorschläge ein. Der erweiterte Vorstand als Jury wählte zunächst die Finalisten aus; in einem zweiten Durchgang wurden die Plätze vergeben. Gesucht war sowohl ein Logo, als auch Vorschläge, wie eine (Tropfen-)Fahne gestaltet werden könnte, wofür 250 € ausgelobt waren.
Mehrheitlich bildete sich die Meinung, dass die „geniale“ Lösung, die das neue Logo (teilweise) darstellen könnte, noch nicht dabei war. Daher wurde auf die Vergabe des ersten Platzes verzichtet.

Die Preisträger und ihre Vorschläge entnehmen sie der folgenden PDF

USV-Logo-Wettbew-Sieger

Dr. Harald R. Bittner