ARTIKEL ZUM SCHLAGWORT: In eigener Sache

Neuer Anlauf: Fernschach-EM

Liebe Schachfreunde,

nachdem zur letzten Ausschreibung nur wenige Zusagen kamen, verzichtete ich auf eine Austragung. Hiermit erfolgt ein neuer Anlauf. (Die „üblichen Verdächtigen“ wurden bereits angemailt).

Wer Lust hat, am nächsten ufr. Fernschach-Turnier teilzunehmen, möge mir eine kurze eMail zukommen lassen. Mitmachen können lt. TO alle Spieler von USV-Vereinen, sowie alle, die in Ufr. wohnen. Gespielt wird wieder auf dem RemoteSchach-Server, BZ 30 d/10 Züge (Ansammeln in Grenzen möglich). Keine Kosten. Beginn im November, Ende nach spätestens 1½ Jahren.

Harald Bittner, FS-Wart

Meldefrist für die Saison 2021/2022

Da Corona die Welt in Atem hält und dies zum Herbst hin, genau wie letztes Jahr, wieder schlechter werden wird ist momentan noch keine neue Saison geplant. Von daher verbleiben wir mit folgender Regelung:

Die Mannschaftsanmeldung nach §30 TO ist erst am 15. Juli 2021 fällig, sofern auf der MV (3.07.21) kein späterer Termin festgelegt wird.

[HJG]

Mitgliederversammlung am 24.04.2021 abgesagt

Liebe Schachfreunde,

nachdem auf absehbare Zeit eine Präsenz- oder eine Misch-Versammlung nicht möglich sein wird, muss ich die USV-Mitgliederversammlung in der angekündigten Form (24. Apr.) absagen.

Statt dessen wird eine ao-MV rein digital stattfinden. Tag, Zeit und ViCon-Plattform werden – zusammen mit den Unterlagen – mit mind. 3-wöchigem Vorlauf verteilt.   Im Wesentlichen stehen Wahlen an, Anträge zu SuMVO, Finanz- und EhrenOrdnung liegen vor; ein kleiner zur TO und keiner zur Satzung.  Es spricht also viel für einen kurzen Ablauf.

Nach Absprache mit BezJL Dominik Schwarz entfällt auch die USJ-MV am 24.4. Sie findet in der og. digitalen Form direkt vor der USV-MV statt.

Harald Bittner

MV und ufr.EM verschoben — Info

Liebe Schachfreunde,

vor recht genau einem Jahr sagten wir kurzfristig die MV und die Runde 8 der Verbandsrunde ab. Seitdem war kaum ein normaler Spielbetrieb mehr möglich. Die jüngsten Nachrichten machten die Hoffnung auf Erholung von vor 3 Wochen zunichte. Die Situation kann man im täglichen Update verfolgen.
Der erweiterte USV-Vorstand traf sich zur Skype-ViCon, um die Lage zu besprechen, wobei die jüngsten Entwicklungen vieles schon wieder fraglich erscheinen lassen. Mein Update in Kürze:

  1. Die MV findet nicht am angekündigten Sa, 10. April statt, sondern ist 2 Wochen später für den Sa, 24. Apr. 2021 angesetzt. (10 Uhr USJ-MV; danach ab 11 Uhr USV-MV) Ort: Mehrzweckraum der  Kürnachtalhalle WÜ-Lengfeld. Die Einladung mit TO, Berichten und Anträgen folgt in den nächsten Tagen an dieser Stelle und per Mail an die Vereins-Chefs. Geplant ist wieder die Möglichkeit, auch per Skype teilzunehmen. Die improvisierte, mangelhafte technische Umsetzung vom September soll deutlich verbessert werden. Je nach Pandemie-Situation behalten wir uns eine reine Online-MV oder eine weitere Verschiebung vor.
  2. Heute kam die Info vom BLSV bzgl. Sportbetrieb an alle Vereine: Keine weiteren Öffnungsschritte ab dem 22.03.21
  3. Auf der Sitzung des erweit. BSB-Präsidiums (18.3.) herrschte die Meinung, dass in den nächsten 6 bis 8 Wochen nicht mit Turniermöglichkeiten zu rechnen sei.
  4. Die ufr. EM finden nicht in der Woche ab Ostermontag statt.
    Das SW-Open ab Fronleichnam findet 2021 nicht statt. In der VS-Sitzung wurde als Ausweichtermin die zweite Woche der Pfingstferien begrüßt. Denkbar ist dabei 31. Mai bis 4. Juni oder 3. bis 6. Juni. So die Schachgöttin dem Virus entgeht und uns wohlgesonnen ist. Ort: wie schon so oft geplant die KTH in WÜ-Lengfeld. Hier sage ich großen Dank an TSV-Lengfeld-Schach-Chef Matthias Hofmann, der die ewige Hängepartie mit stoischer Ruhe und Gelassenheit hinnimmt. — In der KTH ist von 26. Mai bis 2. Juni ein (mittelfränk.) offenes Senioren-Turnier geplant. Ein separates ufr. Seniorenturnier wird es diesmal nicht geben.
  5. Online kann gespielt werden, was auch fleißig wahrgenommen wird.
    Mittlerweile habe ich in einem Webinar die Möglichkeit von online-Manschaftskämpfen (Schnell, Blitz) kennen gelernt. Die 4er MMs in Blitz und Schnellschach werden demnächst ausgeschrieben.
  6. Das Pfingstfestival in KÖN ist in Planung, aber unter Vorbehalt und noch nicht ausgeschrieben.
    Das Bamberg-Open um Himmelfahrt ist ebenfalls geplant. — Steht alles wie so vieles in den Sternen.
  7. Saison 2021/22 ab Okt.: ist geplant und erhofft …
    Die zugehörigen Termine bleiben (Team-Anmeldung bis Ende Juni, MML bis Ende August)

Soweit für jetzt. Bleibt gesund!                    Harald Bittner