Unterfränkischer Schachverband e.V.
Bezirksverband des Bayerischen Schachbundes im Deutschen Schachbund e.V.
und Bayerischen Landessportverband

MENU

Unterfränkische Einzelmeisterschaft im Blitzschach

Das erste Schachspektakel, im neuen Jahr, wirft seine Schatten voraus. Am Feiertag der heiligen Drei Könige, steht das Blitzschach auf dem Programm. Um 17.00 Uhr trifft sich die unterfränkische Schachelite am Bildschirm um den Blitzmeister 2022 zu ermitteln. Auf “lichess”, in der Gruppe “Ufra-Schach” werden alle Teilnehmer, in 11 Runden, den Titelträger ermitteln. Als Bedenkzeit steht pro Partie 5 Minuten, jedem Spieler, zur Verfügung. Also ist Spannung, bei einem hoffentlich großen Teilnehmerfeld, vorprogrammiert.

Im letzten Jahr konnte Fabian Englert, SK Klingenberg, den Titel holen. Er verwies dabei Timo Helm, SK 1933 Bad Neustadt und Gabriel Seuffert, SK Schweinfurt, auf die Plätze. Insgesamt kämpften dabei 37 Teilnehmer um Punkte. Wer dabei sein will und noch nicht in der Gruppe “Ufra-Schach” angemeldet ist kann dies bis 15 Minuten vor Turnierbeginn, also 16.45 Uhr, tun. Neben dem Nickname ist der Klarname und der unterfränkische Schachclub bei Dr. Harald Bittner anzumelden. Alle anderen melden sich an, sobald das Turnier auf lichess bereit steht. Also bleibt nur noch ein guter Beschluss, ein guter Rutsch, ein gutes neues Jahr und am Feiertag gute Züge zu wünschen.

wms